Internationalisierung

Was ist eigentlich Internationalisierung?

Unter Internationalisierung verstehen wir das Entfernen aller sprachlichen, kulturellen, geographischen und regionalen Abhängigkeiten einer Software oder Website. Übrig bleibt eine generalisierte Version der Software mit ausgelagerten Abhängigkeiten. Diese ausgelagerten Abhängigkeiten werden Locales genannt und müssen für jede Sprache und jedes Land oder Region einzeln angepasst werden (Lokalisierung).


Was bietet Cuesoft?

Wir analysieren Ihren Code und Ihr Benutzer-Interface auf sprachliche, kulturelle Abhängigkeiten sowie regionale Konventionen - wie zum Beispiel Formate oder juristische Einschränkungen. Das beinhaltet natürlich auch sämtliche Komponenten von Drittanbietern, wie z.B. Bezahlsysteme. Nach einer umfassenden Analyse liefern wir ein Konzept für die notwendigen Schritte, die Ihre Software zu einer globalen Benutzerschaft bringt. Natürlich wählen Sie, ob die Implementierung vom eigenen Team durchgeführt und uns die Lokalisierung übergeben werden soll oder ob Cuesoft alle Schritte übernimmt.